9/10/2017

Der Herbst im Farbverlauf.



Noch steht das Badebasin aufgeblasen in der Garage und hofft darauf, dass es ein letztes Mal dieses Jahr zum Einsatz kommen darf. Ebenso die Sandalen, das Aquaplay, die Taucherbrille und die Matschwanne. Das Loslassen des Sommers fällt mir immer nicht so ganz einfach. Ich brauche meist ein-zwei Monate, bis ich mich akklimatisiert habe und bereit bin, mich auf die Hundekälte einzustellen, die ständig kalten Füße und Hände in Kauf zu nehmen und mit den kurzen Tagen zu leben. Alles scheint komplizierter. Die Kinder kommen nicht mehr so häufig an die frische Luft, man muss mehr darauf achten, dass sie sich nicht verkühlen und ehe sie überhaupt wetterfest angezogen sind, vergeht schon mal einen kleine Ewigkeit. Doch sind die kleinen Füße erstmal um die Kurve der Winterstiefelchen gestopft, die Finger in die Handschuhe sortiert und wurde die Mütze zum zehnten Mal wieder an seinen Platz über den Ohren zurecht gezupft, dann kann so ein Tag in der kühlen Jahreszeit auch ganz nett sein.






Schnitte:

* Shirt by Klimperklein (Buch: Nähen mit Jersey)


genähte Größe: 86


Stoffwahl:
* Jacquard-Jersey Bio 'Tropfen' by Albstoffe

uns so:
* Wolkenknopf by Bianca Farbenfroh
* Wolkenappli frei Hand

Wolken sind doch immer wieder ein schönes Motiv oder? Obwohl es in den letzten 2-3 Jahren sehr gehyped wurde (ähnlich der Eule) habe ich es immer noch nicht satt. Denn es ist wunderbar neutral - hinsichtlich Alter und Geschlecht. Und dann passen Wolcken natürlich absolut zum Herbstthema. Im Oberteil hab ich den neuen Farbverlauf-Jersey von Mamasliebchen vernäht. Der ocean-mint-Stoff hat so ein tolles Strahlen! Die Tropfen baumeln übrigens, zur Freude des Kleinsten, beim Bewegen lustig herum. :D Der Tropfen-Jacquard, den ich für die Hose, einen Knopfknirps, vernäht habe, habe ich schon über ein Jahr in meinem Stoffschrank liegen und niiie getraut anzuschneiden. Obwohl die Kombi zum Oberteil schon etwas knallig ist, passt sie dennoch perfekt, wie ich finde. Müssen ja nicht immer Brauntöne, passend zum Herbstlaub sein, oder?! ;)






Was haltet ihr eigentlich so vom Herbst/Winter?

Liebst, Evi :*